EBS-Kicker bei den Schulmeisterschaften zwischen Jubel und Enttäuschung

KÖLN. Die EBS-Fußballer der Wettkampfklasse II (Jahrgänge 1998-2000) feierten am vergangenen Mittwoch (9.April) den Titel des Kölner-Schulfußball-Stadtmeisters. Die Jungs aus den Klassen 8 bis 10 gewannen auf der Clubanlage des Partnervereins 1.FC Köln ihre beiden Partien souverän gegen die Franceso-Petrarca-Gesamtschule (7:0) und gegen die Hauptschule Rendsburger Platz (7:0). FC-Nationalspieler Salih Özcan, Deniz Obuz (3), Deniz Eryilmaz, Brets Dreimanis und Max Reuten trafen gegen die Gesamtschule, während sich gegen die Hauptschule Felix Christine, Emilio Pascual (3), Tom Isecke (Elfmeter), Deniz Eryilmaz und Deniz Obuz in die Torschützenliste eintragen konnten. Das Hansa-Gymnasium (Sieger der Gymnasien) hatte leider auf seine Teilnahme verzichtet. Mit dem Turniersieg qualifizierte sich die EBS für die Bezirks-Endrunde, die nur einen Tag später in Bonn ausgetragen wurde.

Im Bonner Sportpark Nord trafen die Schüler der EBS auf das Landrat-Lucas-Gymnasium (Stadtmeister Leverkusen) und das Kardinal-Frings-Gymnasium (Stadtmeister Bonn). In der hochklassigen Partie gegen die Partnerschule von Bayer 04 ging die Mannschaft vom Trainerduo Martin Bülles/Jakob Strehlow schon nach 18 Sekunden durch Felix Christine in Führung, bevor die Leverkusener durch zwei Tore die Begegnung in ihre Richtung drehen konnten. Tom Isecke schoss mit einem tollen Fernschuss noch das 2:2, aber nach dem Seitenwechsel sorgte ein umstrittener Elfmeter zugunsten des Landrat-Lucas-Gymnasiums für die 3:2-Entscheidung. Da Leverkusen auch das zweite Spiel gegen Bonn gewann (3:2), stand der Qualifikant für das Landesfinale schon vor der letzten Begegnung zwischen Köln und Bonn fest. Dort gaben die EBS-Kicker nochmal alles und gewannen verdient nach zwei Toren von Yusuf Cüceoglu 2:1 (0:1).

„Unser Team hat sich an beiden Tagen gut präsentiert und mit etwas mehr Glück wäre auch die Qualifikation für das Landesfinale drin gewesen. Wenn man aber bedenkt, dass Leverkusen fast ausschließlich mit Spielern von Bayer 04 antritt, haben wir super Paroli geboten“, war Trainer Martin Bülles insgesamt mit dem Auftreten seiner WK-II-Jungs zufrieden: „Den Elfer musste man wirklich nicht geben. Außerdem sind einige Spieler wie Salih angeschlagen in die Partien gegangen, so dass wir hinten raus auch dem Kräfteverschleiss Tribut zahlen mussten. Dennoch waren das Turnier auf einem selten hohen Niveau, wie mir der Ausrichter in Bonn bestätigt hat. Jetzt greifen wir im neuen Schuljahr wieder neu an…“

Enttäuschend verlief jedoch der Auftritt der WKIII-Jungs bei den Kölner Schulmeisterschaften eine Woche zuvor. Während die Spieler der Jahrgänge 2000-2002 im ersten Spiel gegen die Hauptschule Reutlinger Straße noch 2:1 gewinnen konnten (beide Tore Deniz Eryilmaz), setzte es gegen die Heinrich-Böll-Gesamtschule (0:5) und gegen das Apostelgymnasium (0:6) zwei deutliche Pleiten. „Wir hatten uns viel mehr vorgenommen, doch leider haben dieses Mal auf Seiten der beiden anderen Schulen die jeweiligen FC-Spieler den Unterschied ausgemacht! Da können sich jetzt einige EBS-Schüler in der Kabine von ihren Teamkollegen was anhören. Trotz allem steht aber bei den Schulmeisterschaften die Freude und die Abwechslung vom Schulalltag im Vordergrund, und die hatten wir trotz der beiden deutlichen Niederlagen“, fand Bülles ein halbwegs versöhnliches Fazit für die WK-III. Ein Glückwunsch geht an dieser Stelle noch an das Apostelgymnasium, dass sich neben dem Kölner Stadtmeister-Titel in der WK III in Bonn auch für das Landesfinale qualifizieren konnte.

WK III: Victor Schach (8a), Deniz Eryilmaz (8a), Jannis Bogiatzis (7b), Emilio Pascual (7b), Leo Deutzmann (7a), Farzan Marzban (7a), Ralf Peter Brandl (7c), Sultan Gadiyev (8c), Petros Sianoglu (8a), Brets Dreimanis (8a), Luca Mausbach (8a), Leon Müller (7a), Kilian Höhn (7a), Baran Güzel (5a), Erkan Akalp (7a).

WK II: Deniz Eryilmaz, Petros Sianoglu, Brets Dreimanis, Salih Özcan, Tom Isecke, Dominik Mies, Felix Christine, Deniz Obuz, Amadeo Kaus, Yusuf Cüceoglu, Max Reuten, Marek Stemmler, Emre Mansaroglu, Daniel Schatterjan, Emilio Pascual.

aktuelle Termine

24. September 2018
  • 19:00h
    Informationsabend für die Potenzialanalyse

27. September 2018
  • 07:55h
    Berufsberatungsgespräche (Klassen 9 und 10)

  • 19:00h
    1. Schulpflegschaftssitzung

2. Oktober 2018
  • Wandertag

9. Oktober 2018
  • Potenzialanalyse 8a

10. Oktober 2018
  • Potenzialanalyse 8b

11. Oktober 2018
  • Potenzialanalyse 8c

12. Oktober 2018
  • Auswertungsgespräche zur Potenzialanalyse

15. Oktober 2018
  • Herbstferien