Dr. Theo Zwanziger zeichnet Eliteschule des Fußballs in Köln aus

Zu Gast in Köln: Lukas Podolski und Dr. Theo Zwanziger

DFB-Präsident Dr. Theo Zwanziger und der nordrhein-westfälische Innenminister Dr. Ingo Wolf haben heute in Köln das Verbundsystem um die Elsa-Brandström-Realschule und das Alfred-Müller-Armack-Berufskolleg als Eliteschule des Fußballs ausgezeichnet. Wichtige Kooperationspartner im Verbundsystem Köln sind neben der Realschule und dem Berufskolleg der 1. FC Köln und der Fußball-Verband Mittelrhein.

„Fußball ist die Schule des Lebens. Die Arbeit hier im Verbundsystem Köln ist vorbildlich“, sagte Zwanziger anlässlich der Auszeichnung. Die Eliteschule in Köln ist die insgesamt fünfte in Nordrhein-Westfalen.

Weitere prominente Gäste waren Michael Meier, der sportliche Geschäftsführer, Claus Horstmann, Geschäftsführer Finanzen sowie Christoph Henkel (alle 1. FC Köln). Zudem waren Nationalspieler Lukas Podolski und Ex-Profi Matthias Scherz anwesend. Die Stadt Köln wurde durch Bürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes vertreten. Auch DFB-Trainer Frank Engel als sportlicher Leiter der Eliteschulen des Fußballs war vor Ort.

Das Zertifikat „Eliteschule des Fußballs“ wird Schulen verliehen, die sich besonders um die leistungssportliche Förderung des Fußballnachwuchses bemühen und durch ihre Arbeit die Gewähr dafür bieten, sportliche und schulische Erfordernisse aufeinander abzustimmen. Derzeit gibt es 28 durch das DFB-Präsidium anerkannte Eliteschulen des Fußballs.

aktuelle Termine

18. Februar 2019
  • Berufsberatungsgespräche (Kl 9+10)

20. Februar 2019
  • 10:45h
    Pangea Mathematik 7er

25. Februar 2019
  • 10:45h
    Drogenprävention Klasse 8

26. Februar 2019
  • 10:45h
    Drogenprävention Klasse 8

  • 12:00h
    Drogenprävention Klasse 8

27. Februar 2019
  • Berufsberatungsgespräche (Kl 9)

1. März 2019
  • Beweglicher Ferientag

5. März 2019
  • Beweglicher Ferientag

13. März 2019
  • Berufsberatungsgespräche (Kl 9)