Das Runde muss ins Schultor

Kicken, bolzen und dribbeln hat Tradition an deutschen Schulen. Schon die „Helden von Bern“ sammelten ihre ersten Spielerfahrungen auf dem Schulhof, und manch späterer Weltfußballer lernte in der großen Pause, wie Bananenflanken zu schlagen sind. Heute will der Deutsche Fußball-Bund (DFB) die Spielkultur rund ums runde Leder an deutschen Schulen vertiefend fördern. Deshalb hat der DFB am 29. Oktober 2009 in Köln die Elsa-Brändström-Realschule gemeinsam mit dem Alfred-Müller-Armack-Berufskolleg als fünfte „Eliteschule des Fußballs“ eingeweiht. „Die Verzahnung von Sport und Schule hat in Nordrhein-Westfalen Tradition“, sagte der nordrhein-westfälische Innen- und Sportminister Ingo Wolf anlässlich der Auszeichnung in der Domstadt.

Neben der Kölner Schule sind in „Sport-Rhein-Westfalen“ bereits in Bochum, Gelsenkirchen, Kamen und Leverkusen „Eliteschulen des Fußballs“ beheimatet. „Es ist eine unserer wichtigsten Aufgaben, Kinder und Jugendliche entsprechend ihrer Begabungen im Schulterschluss von Schule und Leistungssport fachlich kompetent und pädagogisch verantwortlich zum Leistungssport zu führen. Hierfür sind die Eliteschulen des Fußballs leuchtende Beispiele“, sagte Innenminister Wolf. „Mit der Errichtung von Eliteschulen des Fußballs hat der Deutsche Fußballbund einen weiteren wichtigen Schritt im Sinne einer optimalen Förderung unserer größten Talente getan. Für die Schulen ist die Auszeichnung nicht nur die Bestätigung einer hervorragenden Arbeit, sondern auch ein Ansporn, auf diesem erfolgreichen Weg weiterzumachen.“

Die Vergabe des Zertifikats „Eliteschule des Fußballs“ ist an festgelegte Kriterien gebunden, die ausgezeichneten Schulen werden durch den DFB mit einem jährlichen Förderbetrag in Höhe von 30.000 Euro unterstützt. „Eliteschule des Fußballs“ ist ein Zertifikat für ein gut funktionierendes Netzwerk von Schule, Leistungszentrum und Verband, das garantiert, dass alle Spitzentalente auf umfassende Hilfe- und Serviceleistungen mit dem Ziel einer parallelen sportlichen und schulischen Karriereförderung zurückgreifen können. Mehr Informationen zu dem Programm sind im Internet abrufbar.

Quelle: Presseservice NRW/DFB

aktuelle Termine

26. April 2018
  • Girls Day/Boys Day Klassen 8

8. Mai 2018
  • Zentrale Prüfungen Deutsch

9. Mai 2018
  • LSE Englisch Pilot-Projekt

11. Mai 2018
  • unterrichtsfrei (beweglicher Ferientag)

15. Mai 2018
  • 08:00h
    Klasse 8c Drogenprävention

  • Zentrale Prüfungen Englisch

17. Mai 2018
  • Zentrale Prüfungen Mathematik